Mobilmenu Höhentechnik FÖRSTER

Startseite
Industriekletterei
Steigschutz
Höhenrettung
Baumpflege
Arbeitssicherheit
Ausbildung und Schulung
Unternehmen
Referenzen
Sitemap
AGB
Kontakt
Hilfe
Datenschutzerklärung
Impressum
Höhentechnik Förster
Höhentechnik FÖRSTER bei Facebook Höhentechnik FÖRSTER bei Google+ Höhentechnik FÖRSTER bei XING
zertifizierter Fachbetrieb für Seilzugangstechnik, Höhenrettung und Schulung

Steigschutzsysteme / ortsfeste Leitern

Wir planen, montieren und prüfen Steigschutzsysteme und ortsfeste Leitern nach TRBS 1203...

Steigschutzsysteme

Geläder, ortsfeste Leitern und Steigschutzsysteme bieten Ihren Mitarbeitern einfachen Zugang zu schwer erreichbaren Bereichen in Ihrem Betrieb und ermöglichen es, mit höchst möglicher Sicherheit alle nötigen Wartungs- und Kontrollarbeiten durchzuführen.

Als zertifizierter Sachkundiger planen, montieren und prüfen wir für Sie alle denkbaren Steigschutzsysteme, Geländer und ortsfeste Leitern unter Berücksichtigung von zum Beispiel der BGI GUV-I 5189. Dies ermöglicht es exponierte Standorte zu erreichen und Abstürze zu verhindern.

Wir bieten speziell auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Lösungen für z.B.:

  • Dächer (Steildach / Flachdach) Gitterrostlaufwege / Anschlagpunkte nach EN 795
  • Schornsteine (DIN 18799 ortsfeste Leitern an baulichen Anlagen)
  • Sendeanlagen / Sendemasten (DIN ISO 14122 ortsfeste Leitern an maschinellen Anlagen)
  • Schächte (DIN 14396 Leitern ich Schachtanlagen)
  • Siloanlagen
  • Fassaden z.B. Notleiteren nach DIN 14094
  • Flachdächer/Lichtkuppeln (z.B. Eigengewichtgehaltene Geländer)
  • und vieles mehr

Neben dauerhaften Installationen können wir selbstverständlich auch temporäre Lösungen für Ihre Problemstellungen anbieten.

Planung, Montage und Prüfung ortsfester Leitern

Ortsfeste Leitern ermöglichen den Zugang zu schwierigen Standorten oder dienen als zweiter Rettungsweg. Durch den Gesetzgeber sind für Steigschutzsysteme mindestens jährliche Prüfungen/Revisionen vorgeschrieben, die durch einen Sachkundigen durchzuführen sind.

Steigschutzsysteme können zum Beispiel ausgeführt werden als:

  • Einholmleitern aus Aluminium, feuerverzinktem Stahl oder Edelstahl
  • Zweiholmleitern mit Standrosten, Umsteigepodesten und/oder Rückenschutzkorb
  • Einsteigleitern für z.B. Wasserwerke aus Edelstahl
  • Zweiholmleitern aus Fiberglas
  • Fallschutzschienen, Fallschutzläufer
  • Steigeisengänge
  • Industrieaufstiege
  • Podesttreppen
  • Rettungsleitern als zweiter Fluchtweg
  • Senkrechte und waagerechte Fallschutzsysteme
  • Diagonale Fallschutzsysteme
  • Fallschutzsysteme mit Richtungswechsel z.B. an kugelförmigen Objekten wie Gaslagertanks

Einholmleiter an einem Industrieschornstein Zweiholmleiter mit Fallschutz Zweiholmleiter mit Umsteigepodest und Rückenschutzkorb Treppe mit Podest

Auf unserer Fachinformationsseite www.steigschutzmontage.de erhalten Sie nähere Informationen zu Ortsfesten Leitern, Geländersystemen und Anschlageinrichtungen.

Wir arbeiten eng mit den Herstellern HACA, Söll und Kee Safety zusammen und bieten Ihnen das gesamte Spektrum an Sicherungssystemen.

Partner von HACA Leitern - LOGO   Partner von Kee Safety - LOGO

Als zertifizierter Sachkundiger nach TRBS 1203 sind wir Ihr Partner für die Planung, Montage oder Prüfung von ortsfesten Leitern, Fall- und Steigschutzschutzsystemen?
Auf Wunsch übernehmen wir Ihr gesamtes PSA Management!
Fach- und Interessenverband für seilunterstützte Arbeitstechniken BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft
Höhentechnik Förster


QR-Code


Scannen Sie diesen QR-Code mit Ihrem Smartphone um unsere Kontaktdaten zu speichern.
Zum schließen der Ansicht klicken sie einfach auf den QR-Code.